Nur der Powder zählt

Powderchaser

«Überlasse nichts dem Zufall und komme mit uns auf die spannende Jagd nach Powder»

ICH BIN INTERESSIERT

Damit wir dir dein persönliches Freeride Abenteuer zusammenstellen können, erzähle uns deine Ideen, Ziele & Wünsche

Kontakt

Das erwartet dich beim Powderchaser

Wie die vergangenen Jahre gezeigt haben, werden die Winter immer unberechenbarer und es kann gut sein, dass es in deinem Snowboardurlaub, nicht dort Powder hat wo du gebucht hast. Die guten Nachricht ist jedoch: Es schneit fast immer irgendwo in den Alpen!

Du bist flexibel, mobil, abenteuerlustig und für dich zählt nur der beste Powder? Dann bist du beim «Powderchaser» richtig. Die grosse Anzahl an Skigebieten und die richtige Interpretation des Wetterberichts sind Garanten für beste Schneekonditionen. Kontaktiere uns, erhalte weitere Informationen und komm mit uns auf die spannende Jagd nach dem besten Powder.

Wie es funktioniert

Gebucht wird der Zeitraum nicht der Ort. Gemeinsam verfolgen wir die aktuellen Wetterlagen und Schneebedingungen in den Alpen. Erst einige Tage vor Anreise wird die Destination des Powderchasers festgelegt. Unterkünfte, so zeigt die Erfahrung, findet man auch kurzfristig. «It’s all about Powder«.

1-2 PERSONEN 350 EURO PRO TAG

Zusätzliche Person +30 Euro

Maximal 6 Personen pro Gruppe

Zusätzliche Spesen fallen an

Voraussetzungen

  • Basic Freeridetechnik
  • Gute Fitness
  • Flexibilität
  • Spontanität

Das wirst du lernen

  • Wetterkarten lesen
  • Auffrischung praktische Schnee- & Lawinenkunde
  • Entscheidungsstrategien & Linienwahl
  • Tiefen Powder fahren

Zusätzliche Infos

  • Freerideboards zum Testen
  • Spesen des Guides werden vom Gast übernommen
  • Mindestens 2 Tage
  • Sicherheitsausrüstung erforderlich
  • Versicherung ist Sacher der Teilnhmer
  • Powderchaser

    Sulden am Ortler I ITA, 2014

    Splügen I CH, 2014

    Cortina d'Ampezzo I ITA, 2014

    Livignio & Bormeo I ITA, 2014

    St. Moritz I CH, 2014

    Livignio I ITA, 2015

    SuldenI ITA, 2015

    Monte Rosa ITA, 2015