JAHRHUNDERTWINTER IN DEN SÜDALPEN
Die Dolomiten kombiniert mit Rekordschneefällen sind ein guter Grund Richtung Süden zu fahren. Diese Woche hätte besser gar nicht laufen können. Nach 3 Tagen Schnefall und hüfthohen Powder im Wald kam die Sonne heraus und ermöglichte es uns die berühmten Couloirs am Mt.Cristallo First Line bei 40cm Neuschnee zu fahren. Besser wirds nicht.


«Ein wahnsinns Gefühl wenn man realisiert, dass dies der Spielplatz für die nächsten Tage sein wird»